Hilfsgütertransporte
Wir schicken regelmässig Lastwagen nach Osteuropa. Vollgepackt mit Hoffnung in Form von Kleidern und Schuhen. weiterlesen
Favelas von São Paulo
Mit viel Herzblut arbeiten Pete und Jodi Brennan seit 1997 unter der armen Bevölkerung in den Favelas rund um São Paolo, Brasilien. Sie bringen Hoffnung und praktische Hilfe... weiterlesen
Drogenreha Streha
Im Kosovo unterstützen wir eine Drogenrehablitation für Menschen, die den physischen Entzug der Droge hinter sich haben, aber psychisch noch Unterstützung benötigen. weiterlesen
Aktion Weihnachtspäckli
Helfen Sie mit und verschenken Sie Hoffnung! Wir setzen uns dafür ein, dass benachteiligte Kinder und Erwachsene in Osteuropa eine Weihnachtsüberraschung erleben. weiterlesen
 
 
Hilfsgütertransporte
Wir schicken regelmässig Lastwagen nach Osteuropa. Vollgepackt mit Hoffnung in Form von Kleidern und Schuhen.
1
Favelas von São Paulo
Mit viel Herzblut arbeiten Pete und Jodi Brennan seit 1997 unter der armen Bevölkerung in den Favelas rund um São Paolo, Brasilien. Sie bringen Hoffnung und praktische Hilfe...
2
Drogenreha Streha
Im Kosovo unterstützen wir eine Drogenrehablitation für Menschen, die den physischen Entzug der Droge hinter sich haben, aber psychisch noch Unterstützung benötigen.
3
Aktion Weihnachtspäckli
Helfen Sie mit und verschenken Sie Hoffnung! Wir setzen uns dafür ein, dass benachteiligte Kinder und Erwachsene in Osteuropa eine Weihnachtsüberraschung erleben.
4

Herbst 2022

Angekommen in der Zentralukraine! 

In den nächsten Tagen und Wochen werden die Hilfsgüter an Bedürftige verteilt.

Flagge
Ankunft Zentralukraine
 

__________________________________________________________________________

Mai 2022 Fertigstellung der Ladung

Die Hilfe kommt an!

Nachdem die anfängliche Kleiderflut eingebrochen war, konnten wir im Mai Kleider, Bettwäsche, Matratzen und Hygieneartikel in die Ukraine senden, wo sie inzwischen an bedürftige Binnenflüchtlinge verteilt worden sind.

Pfeil


Während die allerletzten Schachteln von Hand eingeladen werden, freuen sich unsere Fahrer Irene und Mario über die vielen Hilfsgüter. Und natürlich auch auf's Abenteuer...

 
 

__________________________________________________________________________

Siloah Fellowship International setzt sich dafür ein...

  • ...dass jeder Mensch die gute Nachricht von Jesus Christus und seiner Liebe zu uns Menschen erfahren kann. Wir leben Nächstenliebe durch praktische Handlungen, weil wir wissen, dass Taten oft besser verstanden werden als Worte.
  • ...dass jeder hilfsbedürftige Mensch, unabhängig von Religion, ethnischem Hintergrund oder Geschlecht, ganzheitliche Hilfe erfährt, weil wir wissen, dass für Gott jeder Mensch einzigartig und wertvoll ist.
  • ...dass Kinder an einem Ort aufwachsen können, wo sie sicher sind, geliebt, geschützt und gefördert werden, weil Kinder eine Gabe von Gott sind, der es gilt, Sorge zu tragen. Unsere Kinder von heute sind die Zukunft von morgen.
 

__________________________________________________________________________

Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe. Unser Ziel ist es, nachhaltige Veränderungen zu bewirken. Wir schaffen Arbeitsplätze, indem wir nach Möglichkeit einheimische Menschen in unsere Arbeit integrieren, fördern und ihnen Verantwortung übergeben.

__________________________________________________________________________

Über uns...

  • SFI wurde 1987 als Verein gegründet
  • SFI ist als gemeinnützige humanitäre Hilfsorganisation anerkannt und eingetragen
  • Der Vorstand von SFI arbeitet ehrenamtlich
 
 

Sekretariat, Zentrallager und Annahmestelle für Kleider und Hilfsgüter:
(Bitte um telefonische Anmeldung im Voraus)

Siloah Fellowship International
Kantonsstrasse 15
CH - 8863 Buttikon

Telefonnummer Sekretariat:
0041 (0)55 444 14 15
nfsf-rlfch

 
 
© 2022 Copyright, Inhalt und Redaktion by Siloah Fellowship International